Sarah Schurz


Sarah Schurz
Sarah Schurz

Ich bin in Berlin geboren und aufgewachsen.

Bewegung und Körperlehre standen schon seit meiner frühen Kindheit im Mittelpunkt meines Lebens.
Schon als Kleinkind begeisterte ich mich für Ballett und Jazz/Modern Dance, ging täglich trainieren und lernte im Rahmen meiner Passion fürs Tanzen viele Arten der Bewegungslehre und Entspannungstechniken wie Autogenes Training, Tai Chi und Qi Gong.

Meine erste Erfahrung mit Yoga hatte ich in der Ausbildung zur Bühnentänzerin, welche ich 2005 abschloss. Seit dem habe ich in vielen verschieden Modernen und Zeitgenössischen Tanzproduktionen getanzt und choreographisch gearbeitet.
Neben der prägenden Leidenschaft für Tanz bin ich als Sängerin aktiv. Das Musikmachen schärfte mein Einfühlungsvermögen und meine Sensibilität.

Diese emphatischen Fähigkeiten mache ich mir heute neben meinem Verständnis für Körper und Bewegung für meinen Yoga Unterricht zunutze.


Im Yoga fand ich die Möglichkeit meine verschiedenen Begabungen zu bündeln. Yoga vereint die Liebe zur Bewegung und die Sensibilität sowie die authentische Kommunikation und "In sich Kehrens", die ich vom Singen kenne.
Yoga wurde für mich ein ständiger Begleiter. Das Bedürfnis dieses weiterzugeben wuchs und führte mich 2007 in das Teachertraining zu Patricia Thielemann, Spirit Yoga Berlin.

 

Als Mama und den hieraus gewonnenen Erfahrungen entschloss ich mich 2008 als Pre- und Postnatal Yogalehrerin bei Patricia Thielemann Spirityoga Berlin weiterzubilden und wurde gemeinsam mit meinem Baby Teil ihrer erfolgreichen Yoga DVD Postnatalyoga/ Rückbildungsyoga.

Eine weitere "Yogalehrer für Kinder" Ausbildung folgte 2009.

Seit dem besuche ich Workshops, Seminare und Fortbildungen bei internationalen YogalehrerInnen wie Max Strom, Brian Kest, Mark Whitwell, Thomas Bannenberg, Gurmukh Kaur Khalsa und viele mehr.

 

Ich bin ausgebildete Bühnentänzerin, Tanzlehrerin für kreativen Kindertanz, Yogalehrerin und Sängerin.
Für mich ist Yoga das verbindende Element meiner unterschiedlichen Tätigkeiten und ein Weg zu entdecken, das alles wo nach wir suchen in uns ist. Mein Unterricht ist authentisch und stets begleitend und aufmerksam in der Ausführung, sowie der Obhut über die Bewegung und des "zu sich Kommens" jeden einzelnen meiner KursteilnehmerInnen.